Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr ist für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren offen.

Mitglieder der Jugendfeuerwehr werden in eigenen Übungsdiensten von den Jugendwarten und weiteren Betreuern altersangemessen auf den Feuerwehrdienst vorbereitet.

Aber es geht nicht nur darum Schläuche auszurollen, Knoten zu üben oder an Wettkämpfen teilzunehmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die allgemeine Jugendarbeit, bei der z.B. Ausflügen ins Schwimmbad oder in die Eisdiele durchgeführt werden.

Eine oft benutze Abkürzung für die Jugendfeuerwehr lautet JF.

Termine

Die Jugendfeuerwehr trifft sich normalerweise immer Dienstags um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus zum Übungsdienst. Die nächsten Termine sind in diesem Kalender eingetragen.